Bundesjugendschreiben

Das Bundesjugendschreiben ist ein Wettbewerb im Tastschreiben, der von der Bundesjugend für Computer, Kurzschrift und Medien (BJCKM) jährlich durchgeführt wird. Die Paul-Weber-Schule nimmt regelmäßig mit zahlreichen Schülerinnen und Schülern im Rahmen des Textverarbeitungs-Unterrichts an dieser ca. 20.000 Wettbewerber zählenden Veranstaltung teil.

Der Wettbewerb dient gleichermaßen der Förderung der deutschen Sparache sowie der Erlernung moderner Arbeitstechniken am PC.